Sommer am Regenbogen

2 Sommer am Regenbogen 2022 Liebe Bürgerinnen und Bürger aus Stadt und Land, liebe Gäste, liebe Kinder, Der Sommer kommt. Und mit ihm die Zeit für Begegnungen. Zeit zum Durchatmen im mittlerweile dritten Jahr der Pandemie. Zeit, um neue Eindrücke zu sammeln, sei es auf Reisen oder auch zuhause. Wir haben das Glück, dort zu leben, wo andere gerne Urlaub machen. Nutzen wir es! Bei uns gibt es so viel zu entdecken: Moderne Kunst in alten Mauern etwa. Das Cordonhaus mit seiner städtischen Galerie und unser Museum SPUR haben in den vergangenen Jahrhunderten viel erlebt und könnten unzählige Anekdoten erzählen. Heute beherbergen sie fantastische Künstler und sprühen vor Kreativität. Musikliebhaber finden in Cham eine Sinfonie aus Konzerten aller Stilrichtungen, so bunt wie der Regenbogen, der seinen Arm um unsere Stadt legt und einen fließenden Übergang von einem Kultur-Leckerbissen zum nächsten verspricht. Cham steckt voller Kultur und Geschichte – und heuer schlagen wir ein ganz besonders bewegtes und bewegendes Kapitel unserer Vergangenheit auf. Das 18. Jahrhundert hat in der Stadt Spuren hinterlassen. Als der Familie des Gastwirts und Bierbrauers Samuel Luckner im Jahre 1722 Sohn Nikolaus geboren wurde, hätte niemand damit gerechnet, dass der kleine Wildfang und „Libertinus“, wie seine Lehrer ihn despektierlich nannten, es einmal bis zum Marschall von Frankreich bringen würde. Als Graf Nikolaus von Luckner, Oberbefehlshaber der Rheinarmee, schrieb er Geschichte. Zu seinem 300. Geburtstag widmet ihm seine Heimatstadt eine Veranstaltungsreihe, die sich über das gesamte Jahr 2022 erstreckt. Und in der sich auch Platz findet für ein anderes einschneidendes Ereignis: Den Pandurenüberfall 1742, bei dem die wilden Horden des Franziskus von der Trenck die Stadt plünderten und niederbrannten. Ein weiteres Beispiel dafür, dass Krieg nie eine Lösung ist, nicht in der Vergangenheit und nicht in der Gegenwart. Um wie vieles besser ist da doch die freundschaftliche Zusammenarbeit zwischen den Trenckfestspielen und der Stadt Cham, die mit diesem nachgestellten Bühnen-Spektakel nicht die Stadt Cham, wohl aber die Herzen ihrer Zuschauer erobern wollen. Ein unterhaltsamer Sommer 2022 erwartet die Chamer, ihre Besucher und Gäste. Mit Musik, Kunst, Theater, Puppenspiel, Lesungen, Vorträgen und vielem mehr. Diese Stadt bewegt sich und andere, lassen Sie sich von unseren Geschichten in den Bann ziehen. Treffen wir uns im 18. Jahrhundert! Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Martin Stoiber Bürgermeister der Stadt Cham Bürgermeister Martin Stoiber. Foto: Ariane Klingseisen Sponsoren des Sommers Programm „Kultur am Regenbogen 2022“ – nicht ohne sie Die Veranstaltungen des Sommers am Regenbogen werden gesponsert von: Altmann Ingenieure; Bayernwerk Netz GmbH; Dr. Dr. Johannes Schaar; Dr. Hans Schneider; Wolfgang Eichinger; Frey Mode Erlebnis Kaufhaus Cham; Goldsteig Käsereien Bayerwald GmbH; Herbert Dankerl Bau GmbH; Kulturverein Bayerischer Wald e. V.; Lions Club Bayerwald e. V.; Müller Präzision GmbH; Musikhaus Striever; Naturenergie Cham GmbH; Pohl Gärten GmbH; Raiffeisenbank Chamer Land eG; Rotary Hilfswerk Cham e. V.; Sparkasse im Landkreis Cham; Christa Strohmeier-Heller; Straubinger Tagblatt/Chamer Zeitung; Reinhart Vachal, Bühnenverleih Katzbach; Volksfestverein Cham; Weindl und Heut Ingenieur GbR. Das Veranstaltungsjahr steht ganz im Zeichen Graf Luckners. Foto: Melanie Schmid SOMMER AM REGENBOGEN 2022 Verlagsbeilage der Mediengruppe Straubinger Tagblatt / Landshuter Zeitung Ausgaben: Chamer Zeitung, Kötztinger Zeitung, Donau Post (TB), Straubinger Tagblatt (TB), Plattlinger Anzeiger, Chamland aktuell, Viechtach aktuell (TB) am 10./15. Juni 2022 Auflage: 65.200 Exemplare Verlagsleitung: Klaus Huber Gesamt-Anzeigenleitung: Michael Kusch Anzeigenleitung: Stefan Mühlbauer Anzeigen: Anzeigenservice Cham Titelbild: Stadt Cham Titelfoto: Lars Kienle Redaktion: Andrea Reimer Textbeiträge: Petra Jakobi, Kulturreferentin Stadt Cham Druck: Cl. Attenkofer’sche Buch- und Kunstdruckerei, Verlag des Straubinger Tagblatts IMPRESSUM

3 Sommer am Regenbogen 2022 Cham huldigt Luckner Erlebnisstadtführungen, Vorträge, Wanderungen und Konzerte zum Jubiläum Cham feiert einen der berühmtesten Söhne der Stadt – und das mit Pauken und Trompeten. Ein ganzes Wochenende lang wird sich alles nur um Graf Nikolaus Luckner drehen. Ein Großereignis, dass schon lange seine Schatten vorauswirft. Zusammen mit dem Trenckverein aus Waldmünchen erwartet die Besucher der Innenstadt ein Spektakel, welches seines Gleichen sucht. Vorträge Nikolaus Luckner – vom „Wildfang“ zum Marschall mit Stadtarchivar Timo Bullemer......Seite 10 Zur Geschichte und Bedeutung der Marseillaise Vortrag von Annabel Talavera de Schyrbock M.A.............................Seite 10 „Felix Graf Luckner, der Seeteufel – Legenden und Wirklichkeit“, Lichtbildvortrag von Prof. Dr. Uwe Jenisch aus Kiel.............................Seite 10 Malwettbewerb Junge Künstler sucht die Stadt – Teilnahme noch bis Dezember möglich.......................Seite 14 Ausstellung Von Cham nach Paris, Heimatgeschichtliche Ausstellung des Stadtarchivs Cham im Museum SPUR.............................Seite6 Führungen und Wanderung Auf Luckners Spuren mit Stadtarchivar Timo Bullemer............................Seite 10 Auf den Spuren der Panduren, geführte Wanderung entlang des Pandurensteigs mit Markus Zänglein............................Seite 32 Themenwochenende „1742: Cham in Flammen – der Trenck vorm Tor!“ in der Innenstadt Cham....................Seite 7 Musikalische Zeitreisemit Lehra und mehra....................Seite 8 Party mit der Band Nirwana auf der Marktplatzbühne........Seite 9 Konzert „Corvus Corax – die Könige der Spielleute“ im L.A. mit Feuershow der Gruppe Agones Panduri.......................Seite 12 Sport Graf-Luckner-Stadtlauf des ASV Cham..........................Seite 13 Neue Apfelsorte Kleine Tauffeier und Vorstellung der neuen Sorte............Seite 6 Der Graf begegnet Chamern an vielen Ecken der Stadt. Foto: Melanie Schmid

4 Sommer am Regenbogen 2022 Musik, Theater und gute Laune Sommer am Regenbogen ist ein Füllhorn für alle Freunde der Musik Musik liegt in Cham den ganzen Sommer über und weit darüber hinaus in der Luft. Das zeigt die Fülle an Musikveranstaltungen aller Genres im Veranstaltungsprogramm der Stadt. Aber nicht nur die großen Besucher sollen in Cham auf ihre Kosten kommen, auch für den Nachwuchs ist allerhand geboten. Unter anderem Figurentheater – exklusiv für Kindergärten und Schulklassen –, Badespaß im Chamer Freibad und Kunstschule in der Sommerakademie des KunstBetriebs. Chamer Musiksommer Dupalka......................Seite 18 Prime Time................Seite 18 Blech nach acht...........Seite 20 Kloane Blosmuse..........Seite 20 Grenzlandblaskapelle....Seite 22 Blechapostel...............Seite 22 Two Chairmen..............Seite 23 Ivan Audes Trio............Seite 23 Kolpingmusik..............Seite 24 Areal Jamming.............Seite 26 Geschwister Vogl..........Seite 26 Original Bixnbutzer.......Seite 27 Donnerstagskonzerte Divas, mit Kerstin Heiles und Christoph Pauli..............Seite 28 Six Pack......................Seite 34 Yellow Cab..................Seite 41 Luz amoi: Für Berta........Seite 46 Figurentheater „Elisa-Bib“ – Keine Stacheln im Koffer........................Seite 31 „Der Löwe und die Maus“, frei nach der gleichnamigen Fabel von Aesop.................Seite 38 „Der Tigerprinz“...........Seite 40 Frederick.....................Seite 45 Olaf, der Elch: Weihnachtliches Figurentheater für die ganze Familie..........................Seite 58 Kunst und Kultur Spätlese......................Seite 38 Museum Neukirchen beim Heiligen Blut....................Seite 39 Führung am Jüdischen Friedhof Windischbergerdorf......Seite 42 15 Jahre KunstBetrieb Cham..........................Seite 42 Sommerakademie im Kunstbetrieb..........................Seite 48 Museen im Landkreis Cham..........................Seite 57 Ausstellung Radama.....Seite 60 Konzerte Swing House................Seite 35 Oper neu inszeniert......Seite 44 Feuerbach.............Seiten 52/53 Gruberich....................Seite 54 BonaVox.....................Seite 55 Veitshöchheimer Heeresmusikkorps..........................Seite 55 Father and Son.............Seite 56 Steffi Denk und „Flexible Friends......................Seite 59 Luz amoi: in dulci jubilo!............................Seite 59 Sport und Spaß Bewegungsparcours in Wiesenfelden.........................Seite 32 Poolparty im Freibad Cham.........................Seite 48 Blühende Pracht am Chamer Marktplatz. Foto: Melanie Schmid  Bedachungs- und Bauspenglerarbeiten  Neubau und Altbau Ziegeleindeckung  Industrie- und Gewerbebedachung  Profilblecheindeckung und -verkleidung  Flachdachabdichtung und Gründächer  Kirchen- und Turmeindeckungen  Wärmedämmung und Dachfenster  Kundendienst www.leutner-gruber.de Gustav-Hertz-Straße 6-8 · 94315 Straubing · Tel: 0 94 21 18 48-0 Dachdecker Bauspengler Meisterbetrieb seit 1969 Du bist anders. Du bist einzigartig. Du bist wie Du bist. Und Du brauchst Mode, die DeinenStyleunterstreicht. Wenn Du Shoppen gehst, willst Du Dich fühlen wie „Pretty Woman“und Menschen treffen, die Dichverstehenund Deinperfektes Outfit für Deinen großen Auftritt finden. Das ist unsere Mission - undunser Versprechen. Herzlich Willkommen bei DEIN MODEERLEBNISHAUS Marktplatz 11 | 93413 Cham Mo-Fr: 9.00 - 18.30 Uhr | Sa: 9.00 - 18.00 Uhr Mathias Frey GmbH & Co. KG freyerleben.de

6 Sommer am Regenbogen 2022 Von Cham nach Paris Ausstellung des Stadtarchivs Cham über Nikolaus Luckner Das Stadtarchiv Cham stellte eine heimatgeschichtliche Ausstellung über Nikolaus Luckner zusammen. Im ehemaligen Armenhaus, dem jetzigen Museum SPUR, Schützenstraße 7, erinnern historische Abbildungen und erläuternde Texte an einen Mann, den sein Lebensweg von Cham bis nach Paris führte. Eigentlich sollte Nikolaus Luckner ein Studium beginnen, um Geistlicher oder Beamter zu werden. In der heimatgeschichtlichen Literatur liest man außerdem, Nikolaus habe seinen Lehrern einiges Kopfzerbrechen bereitet. Im Jesuitenkolleg in Passau musste man bald feststellen, dass dem jungen Chamer nicht der Sinn nach Büchern und dem Studieren stand. Deshalb bekam er von den Jesuiten den Beinamen „Libertinus“, was sich mit „Wildfang“ oder „Freigeist“ übersetzen lässt. In jungen Jahren entschied sich Luckner gegen die ursprünglich vorgesehene Laufbahn und ging zum Militär. Die Ausstellung beschränkt sich nicht darauf, seinen militärischen und gesellschaftlichen Aufstieg zu beschreiben. Sie erklärt auch, warum jeden Tag in Cham um 12.05 Uhr die Marseillaise erklingt und welche Verbindung zwischen der heutigen französischen Nationalhymne und Nikolaus Luckner besteht. Geöffnet ist die Ausstellung Mittwoch, Samstag, Sonntag und an Feiertagen von 14 bis 17 Uhr sowie nach Vereinbarung. Am 1. November, 24./25. und 31. Dezember 2021 bleibt das Museum geschlossen. Zu sehen ist die Ausstellung bei freiem Eintritt bis zum 8. Januar 2023. Die gültigen Hygienemaßnahmen sind zu beachten. Porträt von Nikolaus Luckner. Foto: Stadtarchiv Cham Neue Apfelsorte Der Leiter des Bayerischen Obstzentrums in Hallbergmoos, Dr. Michael Neumüller, und Sortensammler Josef Irrgang aus Traitsching haben eine neue Apfelsorte gezüchtet. Diese soll anlässlich des 300. Geburtstages des Marschalls offiziell den Namen „Graf Luckner“ erhalten. Am Sonntag, 4. September, 10 Uhr, findet in diesem Zusammenhang im Langhaussaal eine kleine „Tauffeier“ und Vorstellung der neuen Sorte durch Dr. Michael Neumüller statt. Im Anschluss Apfelbaum-Pflanzung im Spitalgarten hinter der Spitalkirche. Die Chamer Schulen und Kindergärten sowie die Pfarrei St. Jakob erhalten jeweils ein Apfelbäumchen gratis. So schmeckt der Luckner Apfel: Süß mit mäßiger Säure. Foto: Michael Neumüller 7 Sommer am Regenbogen 2022 Ein ganzes Wochenende Luckner Vom 24. bis 26. Juni spiegelt der Marktplatz Cham die Zeit um 1700 wider Freitag, 24. Juni: 19.30 Uhr: Einzug in die Stadt. 20 Uhr: Marktplatzbühne: Offizielle Eröffnung durch Bürgermeister Martin Stoiber, Graf Luckner und Franziskus von der Trenck. 20.15 Uhr: Marktplatzbühne: Musikalische Zeitreise ins 18. Jahrhundert mit dem Chor Lehra und Mehra, dem Ensemble ChamSax und Texten zur Person Luckners. 22 Uhr: Rathaus: Schicksalsjahr 1742: „Cham in Flammen – der Trenck vorm Tor“, Überfall der Panduren auf Cham. Samstag, 25. Juni: Pandurenlager am Marktplatz. 7 bis 12 Uhr: Lucknerstraße: Chamer Bauernmarkt. 10 bis 17 Uhr: Kirchplatz Sankt Jakob und Rathaus-Foyer: „Handwerk anno dazumal“, Historischer Markt zum Schauen und Kaufen. 10.30 bis 13.30 Uhr: Marktplatzbühne: De kloane Blosmuse. 12.05 Uhr: Theaterbühne: Glockenspiel am Rathausturm – Luckner erzählt die Geschichte „seiner“ Marseillaise. 13.30 Uhr: Theaterbühne: Auftritt der Grundschule mit einem Ausschnitt aus dem Theaterstück „Mit Luckner unterwegs.“ 14 und 16 Uhr: Theaterbühne: Szenen aus dem Trenck-Festspiel und den Chamer Stadtführungen. 16.30 Uhr: Langhaussaal: Vortrag „Nikolaus Luckner – vom Wildfang zum Marschall.“ 18 Uhr: Rathaus: Schicksalsjahr 1742: „Cham in Flammen – der Trenck vorm Tor“, Überfall der Panduren auf Cham. 19 bis 24 Uhr: Marktplatzbühne: Partyband Nirwana. Sonntag, 26. Juni: Pandurenlager am Marktplatz. 9.30 Uhr: Marktplatzbühne: Gottesdienst. 10 bis 17 Uhr: Verkaufsoffener Sonntag. 10 bis 17 Uhr: Kirchplatz Sankt Jakob und Rathaus-Foyer: „Handwerk anno dazumal“, Historischer Markt zum Schauen und Kaufen. 10.30 bis 14 Uhr: Marktplatzbühne: De kloane Blosmuse. 12.05 Uhr: Theaterbühne: Glockenspiel am Rathausturm – Luckner erzählt die Geschichte „seiner“ Marseillaise. 13 Uhr: Theaterbühne: Auftritt der Grundschule mit einem Ausschnitt aus dem Theaterstück „Mit Luckner unterwegs.“ 14 und 16 Uhr: Theaterbühne: Szenen aus dem Trenck-Festspiel und den Chamer Stadtführungen. 15 bis 16 Uhr: Marktplatzbühne: Akkordeon-Orchester und SaxofonQuartett der Landkreismusikschule. 18.30 Uhr: Vorplatz L.A. Café: Vorband Deus Vult (Einlass 17 Uhr). 20 Uhr: Vorplatz L.A. Café: Konzert „Corvus Corax – die Könige der Spielleute“, Abschluss mit Kampf- und Feuershow der Gruppe Agones Panduri. Der Trenck steht vor dem Tor. Foto: Andrea Reimer Klett-Bräu · Konzell Telefon 09963 / 805 Gastlichkeit auf gut bayerisch Baumschule Pohl · Die Gartenprofis· 93413 Cham · Am Beerenhag 18 Telefon 09971/1814 Wir gestalten moderne Gartenanlagen! Wiesenfelden, Landkreis Straubing-Bogen, liegt mit rund 600 m NN beschaulich auf einer Hochebene im Vorderen Bayerischen Wald, eingebettet in die Naturschutzgebiete „Wiesenfeldener Weiherl and s cha f t “ , „Hammerweiher Moor“ und „Brandmoos“. Mit 16 Wanderwegen, dem J a k o b s w e g und dem Goldsteigfernwanderweg ist die Gemeinde ein beliebtes Wanderziel. Wiesenfelden bietet naturnahe Angebote, bei denen die wunderschöne Landschaft nicht bloß als „Outdoor-Arena“ dient, sondern in ihrer Vielfalt und Besonderheit wahrgenommen wird. Aktiv sein, in aller Ruhe, aber auch das Festtagsleben im Ort genießen. Bayernweit einmalig ist der 2,3 km lange, barrierefreie Rundweg um den 7 Hektar großen Beckenweiher. Viele historische Gebäude, Aussichtsplätze, die geschützte Weiherlandschaft mit vielen Seen und Mooren, die Naturlehrpfade, das Umweltzentrum im Schloss Wiesenfelden und nicht zuletzt die he r v o r r agend e Gastronomie machen den Ort und seine Umgebung zu einem attraktiven Ausflugs- und Erholungsziel! Infos und kostenlose Wanderkarten im Tourismusbüro Wiesenfelden, Georgsplatz 1, 94344 Wiesenfelden, Telefon 09966 / 940016, E-Mail: tourismus@wiesenfelden. de, Internet: www.wiesenfelden.de. AN Z E I GE Weiherlandschaft bei Wiesenfelden 120 km Rundwanderwege • Naturerlebnisweg „Kobelberg“ • Bewegungsparcours • Gute Einkehrmöglichkeiten

8 Sommer am Regenbogen 2022 9 Sommer am Regenbogen 2022 Nirwana rocken Marktplatz Das Partyoriginal aus Oberbayern sorgt für coole Party Von welcher Coverband kann man schon behaupten, über Generationen hinweg für coole Partys, aktuelle Songs und vor allem fette Bühnengaudi bekannt zu sein? Seit über 40 Jahren gibt es diesen wilden Haufen, besetzt mit super Musikern und garantiert professioneller Bühnenshow. Oberstes Ziel war und ist es schon immer, dem Publikum einen unvergesslichen Partyabend zu bescheren und jede Halle zum Kochen zu bringen. Nirwana steht – seit Januar 2020 in neuer Besetzung – für Lebensfreude, Gaudi innerhalb der Band und Riesen-Spaß auf und vor der Bühne! Das beweisen die Musiker am Samstag, 25. Juni, beim großen Luckner-Wochenende ab 19 Uhr am Chamer Marktplatz. Die Coverband ist ein Garant für einen ausgelassenen Abend. Foto: Nirwana Der Trenck vorm Tor Enge Zusammenarbeit verspricht Großartiges Der Verein Trenckfestspiele Waldmünchen e.V. und die Chamer Erlebnis-Stadtführungen arbeiten beim Themenwochenende vom 24. bis 26. Juni „Cham brennt! – Der Trenck vorm Tor!“ eng zusammen. Beide – Luckner wie Trenck – sind Zeitzeugen des 18. Jahrhunderts und stehen in enger Beziehung zur Stadt Cham, deren Schicksal zu Lebzeiten der beiden Protagonisten nachgestellt werden soll. Besonders beim Themenwochenende werden immer wieder Bühnenszenen dargeboten, die spannende Einblicke in die Geschichte der Lucknerstadt geben. Die Schauspieler der Trenckfestspiele werden an diesen Tagen zahlreich in Cham vertreten sein. Für diese großartige Unterstützung und den damit verbundenen Aufwand bereits in der Planungsphase gebührt dem Verein der Dank der Stadt Cham! Gute Stimmung bei den Darstellern von Luckner und Trenck. Foto: Petra Jakobi Eröffnungskonzert Am 24. Juni dreht sich alles um die Person des Grafen Nikolaus von Luckner. Es gibt – sehr bekannte – „Ohrwürmer“ des 18. Jahrhunderts, dargeboten von den beiden Chören Lehra und mehra und BonaVox unter der Leitung von Andreas Ernst und begleitet von Instrumentalisten. Dazwischen gibt es Textbetrachtungen mit Hans Höcherl, begleitet vom Saxophon-Ensemble Cham-Sax unter der Leitung von Anton Lautenschlager. ... und Lehra und mehra singen zur Eröffnung. Fotos: Pantografie Franz Bauer BonaVox ... www.siemens.com Chamer Schalttechnik in alle Welt Siemens hat weltweit eine führende Stellung mit den Produkten der Automatisierungs- und Antriebstechnik. Wir garantieren ausgezeichnete Leistung, Qualität und Zuverlässigkeit. Im Bereich der Schalttechnik sind die Schaltgerätefamilie Sirius Innovation und der Sentron 3 VL Leistungsschalter Beispiele für qualitativ hochwertige Produkte des Werkes in Cham. Der Betrieb Cham liefert Spitzenprodukte bei exzellenter Logistikleistung und trägt seit mehr als 50 Jahren zur Weltmarktführerposition bei. Die Mitarbeiter kommen aus der Region Cham und Umgebung. Ihr Engagement, ihr Qualitätsbewusstsein, ihr Können und ihre Loyalität sind der Garant für die hervorragenden Produkte und diese Marktposition. MUSTERHAUS SEEGARTEN Samstag - Sonntag von 13.00 - 17.00 Uhr Wo: Rathausplatz 4-6 92439 Bodenwöhr www.fischerhaus.de Bitte beachten Sie die allg. Hygienemaßnahmen Größe 36 bis 56 Pohl GÄRTEN GmbH| Zifling-Bierl 4, 93497 Willmering T: 09971 99891-0 | E: info@pohlgaerten.de | pohlgaerten.de Ihre ganz persönliche Wellnessoase Abenteuer im Fluss... Erleben Sie denEisvogelsteig! Von April bis September wartet diese Abenteuertour auf Sie – nur mit Terminreservierung! Mitten im Fluss hangeln Sie sich durch die Strömung, vorbei an Gumpen und Wasserstrudeln. Entdecken Sie die Welt von Eisvogel, Biber, Libelle & Co! Jederzeit zugänglich ist unser Außengeländemit vielen interaktiven Stationen. Individuelle Gruppenprogramme sind auf Anfrage möglich! ZENTRUM MENSCH UNDNATUR www.cham.lbv.de LBV-ZENTRUM MENSCHUNDNATUR Nößwarting 12 93473 Arnschwang Telefon: 09977-8227 E-Mail: cham@lbv.de Öffnungszeiten: Mo. – Fr. von 9 – 16 Uhr So. und Feiertags 14.00 – 16.30 Uhr (Mai bis September) Fotos: Wolfgang Lorenz, LBV-Archiv (3) Hier wohnt der Eisvogel Einmalig in Deutschland! Der Eisvogelsteig

10 Sommer am Regenbogen 2022 Nikolaus Luckner auf der Spur Vorträge und Themenführungen bieten Einblick in das Leben des Grafen Wer bisher keine Zeit hatte, den Vortrag über Nikolaus Luckner zu hören, hat nur noch zwei Möglichkeiten dazu. Während des Themenwochenendes am Samstag, 25. Juni, um 16.30 Uhr, gibt Stadtarchivar Timo Bullemer Einblicke in das Leben dieses berühmten Chamers, der es sozusagen vom „Wildfang“ bis zum Marschall von Frankreich brachte. Dieser kurzweilige und informative Vortrag wird amMittwoch, 14. September, um 19.30 Uhr, letztmals wiederholt. Beide Termine finden im Langhaussaal des Chamer Rathauses statt. Der Eintritt ist frei. Diese Veranstaltung wird in Zusammenarbeit mit der Katholischen Erwachsenenbildung (KEB) im Landkreis Cham durchgeführt. Für den Herbst sind weitere lohnenswerte Programmpunkte geplant. Bei zwei Stadt- und Ausstellungsführungen lädt Stadtarchivar Timo Bullemer Interessierte ein, ihn „Auf Luckners Spuren“ zu begleiten. Die Termine sind an zwei Sonntagen, am 4. und nochmals am 11. September, jeweils um 12 Uhr. Die Führung startet am Marktplatzbrunnen und dauert etwa eine Stunde. Die Teilnahme ist kostenlos, aber nur mit verbindlicher Anmeldungunter Telefon 09971/8579380 möglich. Am 21. September, um 19.30 Uhr, ist die Bevölkerung wieder in den Langhaussaal des Rathauses eingeladen. Dann berichtet Annabel Talavera de Schyrbock M.A über Geschichte und Bedeutung der Marseillaise. In Cham spielt seit 1994 das Glockenspiel auf dem Dach des Rathauses jeden Tag die französische Nationalhymne. Aber was wissen wir über dieses Lied? Wie wurde aus dem ursprünglichen Kriegsgesang für die Rheinarmee die heute weltweit bekannte Marseillaise? Welche Bedeutung hat die Hymne noch heute in Frankreich? Antworten auf diese Fragen und so manches mehr liefert der Vortrag von Talavera de Schyrbock. Diese Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Kulturverein Bayerischer Wald e. V. durchgeführt und findet bei freiem Eintritt statt. Am Montag, 3. Oktober, findet um 19 Uhr ein Lichtbildervortrag von Prof. D. Uwe Jenisch aus Kiel statt. Bei freiem Eintritt erfahren Besucher des Langhaussaals alles zum Thema „Felix Graf Luckner, der Seeteufel – Legenden und Wirklichkeit“. Die Marseillaise als Ansichtskartenmotiv Anfang des 20. Jahrhunderts. Foto: Stadtarchiv Cham Ambulanter Pflegedienst Peter Kuhn Ringstraße 15 | 94267 Prackenbach | Telefon 0 99 42/90 28 95 | Fax 0 99 42/90 20 38 E-Mail: info@krankenpflege-kuhn.de | Website: www.krankenpflege-kuhn.de Wir pflegen Lebensqualität Unsere Leistungen im Überblick: • Leistungen nach dem Pflegeversicherungsgesetz, individuell dem Pflegebedürftigen angepasst. (Grundpflege, Hauswirtschaft) • Medizinische Versorgung (Injektionen, Verbandswechsel) • Infusionstherapie, enterale und parenterale Versorgung, Portversorgung • palliative Versorgung • Hausnotruf (Servicepartner der Malteserhilfsdienst GmbH) Öffnungszeiten: Mo. bis Fr. 7.45 bis 16.30 Uhr | Sa. auf Anfrage! Tagespflege- und Begegnungsstätte für Senioren tagsüber gut versorgt undabends wieder zu Hause & Unser Teamfreut sichauf Sie! kompetent zuverlässig Teers ehr. 4234 Viechtach Tel.: 0 99 42 / 94 84 90 Tiefbauarbeiten Asphaltierungsarbeiten Linprunstr. 13, 94234 Viechtach Tel.: 0 99 42 / 94 84 90 Wir sind Ihr Ansprechpartner in der Region für Tag und Nacht, Sonn- und Feiertag, immer erreichbar unter Tel. 0 99 71/14 31, 0 99 71 / 94 62 od. 0170 / 5 86 70 40 Bestattungsdienst Cham Marco Kölbl Nunstinger Straße 10 Komplettbestattungen Erd-, Feuer- und Seebestattungen Geschäftszeiten: Montag – Freitag von 8.00 – 18.00 Uhr Seit über 95 Jahren

12 Sommer am Regenbogen 2022 13 Sommer am Regenbogen 2022 Corvus Corax – Die Könige der Spielleute Erfolgreiche Mittelalterband kommt im Rahmen des Themenwochenendes nach Cham Treibende Rhythmen, althergebrachte Melodien und der Klang alter Zeiten: Diese Musik ist wie geschaffen für historische Feste. Mit faszinierend großen Trommeln und selbstgebauten Dudelsäcken lassen Corvus Corax die Stimmung alter Zeiten aufleben. Doch sie machen nicht „nur“ Mittelaltermusik. Corvus Corax kombinieren historische Musik mit modernen Fantasy-Elementen, sie experimentieren mit verschiedenen kulturellen Sounds und verrückten Instrumenten. Ihr Einfluss auf die Musikszene reicht von Moskau bis Mexico City, sie touren in Japan und China, den USA und Kanada sowie kreuz und quer durch Europa. Und sie begeistern ihr Publikum, egal, ob auf dem Kaltenberger Ritterturnier oder vor Tausenden von Metal Heads auf dem Wacken Open Air. Mit ihrem Schaffen haben die Berliner Musiker unser heutiges Verständnis von mittelalterlicher Musik geprägt. Mit ihren mystischen und sagenumwobenen Alben wie „Mille Anni Passi Sunt“ ließen sie alte Götter und Legenden lebendig werden, mit Alben wie „Gimlie“ und „Sverker“ arbeiteten sie keltische und nordische Traditionen auf und brachten die Kultur der Wikinger in die moderne Gegenwart. Diese kreative Erhaltung von kulturellem Erbe begeistert Menschen auf der ganzen Welt. Kein Geringerer als der Hollywood-Komponist Hans Zimmer („Gladiator“, „Fluch der Karibik“) warb eben deshalb die Könige der Spielleute zur Musikkomposition für „Ironclad“ an. In der BBC-Dokumentation „The Crusaders“, präsentiert von der Monty Python Legende Terry Jones, sind ihre Dudelsäcke und Trommeln ebenso zu hören wie in dem Computerspiel „Dragon Age“. Schließlich waren sogar die Produzenten der erfolgreichsten TVSerie aller Zeiten „Game of Thrones“ so beeindruckt, dass sie die Band einluden, live bei den Drehaufnahmen am Set für die Serie zu spielen. Neben den hauptsächlichen Bandaktivitäten realisierte Corvus Corax verschiedene spezielle Projekte: Mit sehr viel Herzblut erschufen sie ihre Vertonungen einzelner Texte aus der Carmina Burana – der bekanntesten mittelalterlichen Liederhandschrift. „Cantus Buranus“ vereint Filmmusik mit historischen Instrumenten, Orchesterinstrumentierung und epischen Chorälen. Darüber hinaus realisierten sie eine besondere Corvus Corax Show gemeinsam mit den bekannten Taiko-Trommlern von „Wadokyo“. Ein deutsches Highlight war unter anderem noch die Live-Umsetzung von „Die Zwerge“ – der erfolgreichsten deutschen FantasyRoman-Reihe von Markus Heitz – gemeinsam mit Johannes Steck. Mit diesen beiden Künstlern brachten sie auch ihr nächstes großes Projekt, das erste „Fantastical“ 2017 auf die Bühne. „Der Fluch des Drachen“ verbindet historische Musik mit Fantasyliteratur, Schauspiel und Musical Performance. Als Vorgruppetritt mit Deus Vult eine sieben Mann starke Mittelalterrockband aus Amberg auf. Deus Vult bieten zu den Klängen von Gitarren, Dudelsäcken, Schlagwerk und mehr, ein aufregendes Erlebnis, das nicht nur durch eine tolle Bühnenoptik bereichert wird, sondern das Publikum von Anfang bis Ende mit vielen Überraschungen begleitet. In Cham kann man beide Bands im Rahmen des Themenwochenendes „300 Jahre Graf Luckner“ live und Openair erleben. Am Sonntag, 26. Juni, bringen sie auf dem Vorplatz des L.A. in der Badstraße die Bühne zum Beben. Tickets zum Preis von 20/ ermäßigt 15 Euro sind online unter www.okticket.de erhältlich, bei allen okticket-Vorverkaufsstellen oder direkt im L.A. Live Style Cafe in der Badstraße. Zeitlicher Ablauf: 17 Uhr Einlass, 18.30 Uhr Showstart Deus Vult, 20 Uhr Showstart Corvus Corax. Abschluss: Kampf- und Feuershow der Agones Panduri des Trenckvereins Waldmünchen. Corvus Corax bringen Mittelalter-Flair nach Cham. Foto: Heiko Roith Schritt um Schritt 20. Chamer Stadtlauf mit Halbmarathon zum Lucknerjubiläum Der 20. Chamer Stadtlauf, veranstaltet vom ASV Cham und für Sonntag, 26. Juni, terminiert, rückt immer näher. Organisatorin Ingrid Lommer hofft auf zahlreiche Anmeldungen. Es ist der erste Lauf in der Laufcupwertung 2022 des Landkreises Cham. Los geht es mit dem Jugendlauf der Jahrgänge 2011/12 (1,7 Kilometer) um 8.45 Uhr, Start im Stadion an der Further Straße. Es folgt um 9.05 Uhr der zweite Lauf der Jahrgänge 2010 bis 2007 (2,2 Kilometer). In der Further Straße ist um 9.17 Uhr Start für die amtlich vermessene Strecke des Halbmarathons, bei dem jeder Kilometer ausgeschildert ist. Der 7,3 Kilometer lange Stadtlauf schließt sich um 9.25 Uhr an. Die Kinder (Jahrgänge 2016 bis 2013) beginnen ihre Läufe (1,1 Kilometer) im Stadion: 9.30 Uhr für Mädchen, 9.40 Uhr für Jungen. Diese fließen in die LaufcupWertung 2022 ein. Mit dem sechsten Lauf sind die Zwergerl an der Reihe (Anmeldung in der Geschäftsstelle): 10.30 Uhr Jahrgänge 2017/18, ohne Elternteil, 10.40 Uhr Jahrgang 2019 – Elternteil erlaubt. Meldeschluss ist am Donnerstag, 23. Juni, 12 Uhr. Nachmeldungen sind bis eine Stunde vor dem Lauf möglich. Info: ASV Cham, Ingrid Lommer, Further Straße 13, Telefon 09971/2966. Anmeldung online unter http://starterliste.zeitgemaess.info/202206261. Die Startnummernausgabe erfolgt im ASV-Vereinsheim am 25. Juni von 17 bis 19 Uhr und am 26. Juni ab 7 Uhr. Startgebühren: Halbmarathon 15 Euro, Kinderlauf drei Euro, Jugendlauf vier Euro, Stadtlauf acht Euro, Zwergerllauf (keine Nachmeldung möglich) zwei Euro, Nachmeldegebühr zwei Euro. Die Startgebühr beinhaltet: Kinder und Jugend: Alle Läufer erhalten eine Urkunde; 7,3 Kilometer und Halbmarathon: Platz eins bis drei erhalten eine Urkunde; bei Halbmarathon-Anmeldung bis 1. Juni erhält jeder Läufer ein T-Shirt. Ehrenpreise erhalten die Tagesbesten des Hauptlaufs und des Halbmarathons sowie die drei größten Vereins-, Firmen- oder Freizeitgruppen. Die Siegerehrung für Kinder und Jugendliche findet ab 11 Uhr, für Erwachsene ab 12.15 Uhr im Stadion statt. Die drei erstplatzierten Läufer jeder Altersklasse erhalten Medaillen und Sachpreise (nur am Veranstaltungstag). Bei den Erwachsenen können die Urkunden ab dem vierten Platz im Internet heruntergeladen werden. Kinder und Jugendliche werden alle namentlich genannt. Die Bewirtung erfolgt durch die Handballabteilung. Ergebnisreklamation ist zehn Minuten ab Aushang möglich. Die medizinische Betreuung haben das BRK Cham und Massage „Die Praxis für Physiotherapie Nüssle“, Inhaber Katja Undeutsch-Kuffer, übernommen. Wichtig: Für das Massageangebot ein eigenes Badetuch mitbringen. Wertsachen können bei der Anmeldung hinterlegt werden. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Der 20. Chamer Stadtlauf zum 300. Geburtstag von Graf Luckner startet am Sonntag, 26. Juni. Foto: ASV Cham Bahnhofstraße 9 · 93468 Miltach Telefon 09944 / 3410 - 0 Freie Stellen finden Sie unter: www.s-pools.de Wir bauen Ihren Pool! Ausflugsgaststätte H O H E N B O G E N (Forstdiensthütte) Fam. Kilger Telefon 0 99 41 / 67 43 Täglich geöffnet von 9.00 bis 18.00 Uhr oder nach Vereinbarung – Ausgangspunkt vieler Wanderwege – Umweltservice Cham AG Entsorgungsfachbetrieb Telefon: 09971/ 32452 Telefax: 09971/ 32745 E-Mail: service@uwc-ag.de Internet: www.uwc-ag.de Bayerwaldstr. 8 c, 93086 Wörth a. d. Donau, Tel 0 94 82 / 90 95 84-0 Mo-Fr 7:30-18:00 Sa 7:30-13:00 *Landschaftsbau & Gartencenter kompetent nah freundlich www . l a nd s c h a f t s b a u-b r unn e r . de WIRTSHAUSSTERBEN? WIRTSHAUSLEBEN! Dienstag–Sonntag 9–18 Uhr | Montag geschlossen | www.hdbg.de 30. APRIL–11. DEZEMBER 2022 Regensburg, Haus der Bayerischen Geschichte www.hdbg.de/ wirtshausleben 3FESTWOCHENENDEN RAHMENPROGRAMM GOOD FOOD. GOOD PEOPLE. Adventure Camp Schnitzmühle www.schnitzmuehle.de Schnitzmühle 1 94234 Viechtach Waldbühne Furth i. Wald Theater für Kinder und Erwachsene Die Sommerspiele finden heuer wieder im Juli und August 2022 statt. Info: 0 99 73 / 80 44 60 Geschäftsstelle Furth im Wald www.waldbuehne-furth.de

14 Sommer am Regenbogen 2022 Malwettbewerb Sofortgewinne und monatliche Preise locken Graf Nikolaus Luckner, feiert in diesem Jahr seinen 300. Geburtstag. Und die Chamer TouristInfo feiert mit: Sie veranstaltet bis Dezember einen Malwettbewerb für junge Künstler bis zehn Jahre. Sei es ein Porträt des Marschalls oder eine Zeichnung vom kleinen Nikolaus Luckner, der im Wirtshaus seines Vaters den Reiseberichten der Gäste lauscht – eingereicht werden dürfen alle Kunstwerke, die den gebürtigen Chamer abbilden. Teilnehmen dürfen Künstler im Alter bis zehn Jahren. Bei Abgabe des fertigen Bildes in der neuen Tourist-Info, am Kirchplatz 1, warten Sofortgewinne. Zusätzlich werden an jedem Monatsende die drei schönsten Bilder ausgewählt und mit Preisen prämiert. Die Tourist-Info benachrichtigt die jungen Maler der Gewinnerbilder. Vielleicht dient der Luckner vor dem Rathaus manchem als Vorlage? Foto: Melanie Schmid Neuer Innenanstrich Neuer Boden Komplettsanierung ZAPF GARAGENMODERNISIERUNG ALLE GEWERKE AUS EINER HAND NVERBINDLICHER GARAGENCHECK Neue Außenfassade Neues Dach Neues Tor U Unser Modernisierungsexperten beraten Sie gerne: Jetzt anrufen: 0921 601 - 700 @E-Mail: moderniserung@zapf-gmbh.de Nürnberger Straße 38 | 95448 Bayreuth www.zapf-garagenmodernisierung.com ON TOP: 100 € AKTIONSBONUS! Für Modernisierungsarbeiten schon ab 1.000 € Auftragswert. Nur 1 Bonus pro Auftrag. Gilt nicht für bereits erteilte Aufträge. Nicht kombinierbar mit anderen Aktionen. Ausgezeichneter Trinkgenuss Regionale Gerstensaft-Spezialitäten nach traditionell handwerklicher Braukunst brauen – in dieser Hinsicht ist die Brauerei Horneck ein Vorzeigebetrieb. Dies haben zahlreiche renommierte Auszeichnungen, wie beispielsweise die Medaillen des Testzentrum Lebensmittel der DLG, bewiesen. Auch in diesem Jahr freut sich die Brauerei Horneck aus Elsendorf erneut über die Unternehmensauszeichnung „Preis für langjährige Produktqualität“ der DLG, der bereits zum dritten mal bestätigt wurde. Auch das Abenstaler Mineralwasser der Brauerei Horneck erhielt im Rahmen der diesjährigen Internationalen DLG-Qualitätsprüfungen für Mineral-, Quell- und Tafelwasser erneut die Gold-Medaille. Im Mittelpunkt der Experten-Tests standen sensorische, chemische, physikalische und mikrobiologische Analysen sowie die Überprüfung der Deklarationsgenauigkeit. Das Abenstaler Mineralwasser erfüllte bei den Tests alle DLG-Qualitätskriterien. Der beliebte Hallertauer Hopfentrunk Hell wurde letztes Jahr mit der DLG-Silber-Medailleprämiert. Es überzeugte die Experten u.a. durch seine besondere Würze, die ihm der Hopfen aus der Hallertau verleiht. Wie alle Hornecker Biere wird auch der Hallertauer Hopfentrunk Hell zudem mit Gerste, die ausschließlich aus der näheren Umgebung kommt, gebraut. Das Besondere hierbei ist, dass die Gerste in der eigenen Mälzerei vermälzt wird. Es schmeckt süffig, natürlich und frisch. HORNECK 7 • 84094 ELSENDORF TEL.: (08753) 503 • WWW.BRAUEREIHORNECK.DE Baden in reiner Natur Telefon: 09466 / 9401 - 21 oder 0151 / 40216978 tourist@stamsried.de www.naturbad-stamsried.de Jetzt aber nichts wie los! URLAUB! Musikalische Wandertage im Pitztal 23.06. 4 Tage HP/VP 489,- € Genusswandern in Slowenien 26.06. 6 Tage HP 649,- € Opernfestspiele Verona „La Traviata“ 01.07. 3 Tage ÜF 329,- € Unterhaltsames Wochenende Erzgebirge 08.07. 3 Tage HP 289,- € Wochenende in Dresden 09.07. 2 Tage ÜF 149,- € Auf nach Berlin! 11.07. 4 Tage ÜF 329,- € Fachwerkromantik im Harz 12.07. 4 Tage HP 399,- € Pitztaler Bergwelten 15.07. 3 Tage HP 349,- € Schweiz mit Furkadampfbahn 15.07. 4 Tage HP 659,- € Wien mit Wachau-Schifffahrt 16.07. 2 Tage ÜF 179,- € Alpenrundfahrt 17.07. 2 Tage HP 179,- € 6 Deutsche Flüsse 19.07. 6 Tage HP 729,- € Wien, Wachau und Garten Tulln 21.07. 4 Tage ÜF 419,- € Ostseeküste und Hansestädte 24.07. 6 Tage HP 729,- € Mystischer Spreewald 29.07. 3 Tage ÜF 299,- € Wochenende in Prag 30.07. 2 Tage ÜF 139,- € Städtereise Paris 01.08. 4 Tage HP 379,- € Inselwelt am Bodensee 03.08. 3 Tage HP 369,- € Amsterdam – Weltstadt mit Herz 07.08. 4 Tage ÜF 399,- € Schweiz – Eiger, Mönch, Jungfrau 12.08. 4 Tage HP 539,- € Dresden und die Sächs. Schweiz 15.08. 3 Tage ÜF 299,- € Und viele weitere tolle Reisen in unserem Reisekatalog! Jetzt kostenlos anfordern! Aschenbrenner Bus Touristik GmbH | Hafnerhöhe 23, 94234 Viechtach Öffnungszeiten: Mo. – Fr. 09.00 – 17:00 Uhr | Sa. 09:00 – 12:00 Uhr Telefon 09942-94 46 10 | www.aschenbrenner.de

Ein Erlebnis für alle Sinne: Fünf Themenwelten 18 Bahnen auf 400 qm Duft- und Soundeffekte Bogenschießen kombiniert mit moderner Technik: 600 Sequenzen, vom Anfänger bis zum Profi, Zielscheibe + bewegte Bilder www.4d-arena-englmar.de MANMUSS DIE FESTE FEIERN WIE SIE FALLEN… 10.07. Bergwachtfest 23.07. Weinfest „Kultur in der Natur“ 28.07. Sommerparty 30.07. Hoffest in Grün 06.08. Konzert im Kurpark 11.08. Dorfabend Urlaubsspaß und Freizeitvergnügen in Sankt Englmar Die Urlaubsregion Sankt Englmar – Das Familiendorado im Bayerischen Wald. Kletterpartien in luftigen Höhen, Rodelspaß oder doch lieber wetterunabhängige Indoor-Action? Die Urlaubsregion Sankt Englmar hat kleinen und großen Gästen so einiges zu bieten: AmWALDWIPFELWEGmitten durch die Baumkronen spazieren und amWaldturm und im Haus am Kopf staunen. Auf der RODELBAHN ST. ENGLMARkannst Du eine voglwuide Fahrt mit Bayerns längster Achterbahn wagen. Von Baum zu Baum schwingen wie Tarzan und nach einem atemberaubenden Flug wieder auf festem Boden landen? Das gibt’s imKLETTERWALD SANKT ENGLMAR. Selbst schlechtes Wetter ist kein Grund für schlechte Laune, denn es warten TOP-Indoor-Attraktionen. Im MitmachmuseumBAYERWALD XPERIUMmit über 100 Experimentierstationen ist das Ausprobieren der Exponate ausdrücklich erlaubt. BrandNEU: Die4D ARENAmit Schwarzlicht-Minigolf und Bogenschießen im 4D Kino! Ob Ferienwohnung, Ferienhaus, Kinderhotel, Erlebnisbauernhof oder Reiterhof –Wir haben die passende Unterkunft! VIEL ERLEBEN UND SPAREN Mit der ErlebnisPLUS-Card hast Du freien oder stark reduzierten Eintritt zu zahlreichen Attraktionen im Bayerischen Wald. Buchung nur über die ErlebnisPLUS-Gastgeber. SCHWARZLICHT-MINIGOLF 4D BOGENSCHIESSKINO DIEEVENTARENAINST. ENGLMAR www.kletterwald-englmar.de URLAUBSREGION SANKT ENGLMAR Tourist-Info · Rathausstraße 6 · 94379 Sankt Englmar Telefon 09965/840320 · tourist-info@sankt-englmar.de www.urlaubsregion-sankt-englmar.de www.sommerrodeln.de Längste Achterbahn Bayerns, Sommerrodelbahnen, WasserReifenrutsche, Motorik-Wiese, Erlebnis-Turm (Abenteuergolf, Megarutschen, Flying-Fox), RiesenHolzkugelbahn, Indoorhalle u.v.m. Das voglwuide Freizeitland! EINTRITT FREI Der Wipfel der Gefühle NaturErlebnisPfad Barrierefrei bis in 52m Höhe • traumhafte Aussicht Mitmach-Stationen: Erleben, Lernen & Begreifen Spannender Pfad Höhle – Auge sei wachsam! Gaststube • Sonnenterrasse • Riesenspielparadies Erinnerungsfotos mit absoluter Lach-Garantie Optische Phänomene Wald-Gaststube Haus am Kopf WaldWipfelWeg • Waldturm Bayernweit einzigartig WaldWipfelWeg.de SANKT ENGLMAR IM BAYERISCHEN WALD Freizeit SPASS

18 Sommer am Regenbogen 2022 19 Sommer am Regenbogen 2022 Volkslieder der Choden Dupalka spielen mit viel böhmischem Herzblut Volkslieder aus dem Chodenland sowie südböhmische und mährische Lieder bekannter Komponisten werden amSamstag, 4. Juni, von 10.30 bis 13.30 Uhr beim Chamer Musiksommer auf dem Chamer Marktplatz zu hören sein. Dann tritt die böhmische Blaskapelle Dupalka mit Kapellmeister Michal Jansa beim „25. Chamer Musiksommer“ auf – natürlich bei freiem Eintritt! „Dupalka“ spielt für seine Zuhörer schon seit Anfang der 90er Jahre auf – mit viel böhmischem Herzblut, mal schmissig, mal melancholisch. Die Musiker von Dupalka. Foto: Milan Mleziva Partyhits am Mittag Prime Time schicken Besucher schwungvoll ins Wochenende Garantiert 100 Prozent Livemusik, performt von fünf bühnenerfahrenen Herzblutmusikern und einer bezaubernden Sängerin. Das gibt es amSamstag, 11. Juni, von 10.30 bis 13.30 Uhr auf dem Chamer Marktplatz, bei freiem Eintritt. Prime Time bietet Tanz- und Unterhaltungsmusik mit Kult-Hits der 60er bis 90er, Rock/Pop gemischt mit Austropop-Klassikern und angesagten Partyhits, situativ zugeschnitten mit aktuellen Chartstürmern und einfühlsamen Balladen. Prime Time sorgen mit einem breiten Repertoire für gute Stimmung. Foto: „Selfie-Kiste“, Walderbach LiebeMusikfreunde aus nah und fern, In den Sommermonaten wird der Chamer Marktplatz jeden Samstag zur vielbesuchten guten Stube der Stadt. Dann locken Konzerte und die Aussicht auf nette Begegnungen in die Chamer Mitte. Kurzum: von Ende Mai bis August ist MusiksommerZeit! Diese Veranstaltungsreihe hat sich über die Jahre die Sympathien von Bürgern wie Urlaubern erobert und gehört zum Einkaufsbummel wie das Sahnehäubchen auf den heißen Cappuccino: beide versprechen einen genussvollen Zieleinlauf in ein tiefenentspanntes Wochenende … Nachdem zwei Jahre lang das Corona-Virus der beliebten Veranstaltungsreihe den Marsch geblasen hat, gehen wir fest davon aus, dass am 28. Mai der Musiksommer seine Bühne endlich wieder im Herzen der Altstadt aufschlagen darf. Dann wehen unwiderstehliche Töne von der Bühne und verführerische Düfte vom Grill herüber und der geneigte Zuhörer darf sich von einem schattigen Plätzchen aus ganz der Musik und seiner zünftigen Brotzeit widmen. Umso mehr, als sich am Eröffnungstag auch Delegationen unserer beiden Partnerstädte Cham in der Schweiz und Zele in Belgien angesagt haben. Die Belgier schicken mit der Dun Deagh Pipeband gleich ein fantastisches Dudelsack-Ensemble ins Rennen, das neben der regulären Musiksommer-Besetzung das ein oder andere Ständchen zum Besten geben wird. Ansonsten ist das Programm von Mai bis August wieder gut durchgemischt: Von Blasmusik diesseits und jenseits der bayerisch-böhmischen Grenze über Jazz bis hin zu aktuellem Pop, vom Zwiefachen bis zum Dreivierteltakt spannt sich der stilistische Bogen. Der Rhythmus geht in die Beine, fast meint man, die drei Figuren am Neustifter-Brunnen nebenan leise mitwippen zu sehen. Ein launiges Unterhaltungsprogramm von 10.30 bis 13.30 Uhr – und das bei schönstem Sommerwetter und freiem Eintritt! Ich möchte mich an dieser Stelle herzlich bei den Garanten dieses Sommervergnügens bedanken: Bei Josef Blaha, der sich für die Zusammenstellung des musikalischen Angebots verantwortlich zeichnet. Bei Reinhard Lesinski und seinem Team, die sich um das leibliche Wohl der Besucher kümmern. Und bei allen Sponsoren, die unsere beliebte Veranstaltungsreihe finanziell oder logistisch unterstützen. Zum Schluss möchte ich Sie herzlich einladen: Kommen Sie samstags zum Chamer Marktplatz und genießen Sie unsere Stadt bei Einkaufsbummel, Bauernmarkt und Kulturprogramm in vollen Zügen. Treffen wir uns dort, wo die Musik spielt – wir freuen uns auf Sie alle!! Martin Stoiber Bürgermeister der Stadt Cham Martin Stoiber. Foto: Ariane Klingseisen Sie sind auf der Suche nach einem professionellen Immobilienmakler oder einer professionellen Hausverwaltung. Dann sind Sie bei uns in den besten Händen! Als Spezialisten im Bereich Immobilien sind wir Ihr Ansprechpartner in den Bereichen – Immobilienmakler – Immobilienverwalter – Bauträger Als Immobilienmakler bieten wir von der Bewertung Ihrer Immobilie über den An- und Verkauf bis hin zum Notartermin ein Rundum sorglos Paket. Wir stehen jederzeit an Ihrer Seite und unterstützen Sie bei Ihrem Vorhaben. Als Immobilienverwalter können wir Ihnen sowohl die WEGVerwaltung als auch die Mietverwaltung anbieten. Aufgrund Schulungen und Weiterbildungen sind unsere Mitarbeiter stets auf dem neuesten Stand. Als Bauträger sind wir ständig auf der Suche nach geeigneten Objekten, bebaubaren Grundstücken mit oder ohne Altlasten. Auch sanierungsbedürftige Immobilien stehen in unserem Fokus. Altmann & Reiner Immobilien eG Ihr Partner für die Verwaltung und Vermarktung von Immobilien im Landkreis Cham Andreas Reiner 0160/97997521 andreas.reiner@altmann-reiner-immobilien.de Markus Altmann 0160/3037137 markus.altmann@altmann-reiner-immobilien.de Altmann & Reiner Immobilien eG Tradtstraße 27 · 93437 Furth im Wald info@altmann-reiner-immobilien.de · www.altmann-reiner-immobilien.de & HALLENBAD FREIZEITBAD CHAM HALLENBAD Öffnungszeiten Di - Fr 16.00 - 21.00 Uhr Sa 13.00 - 19.00 Uhr So 10.00 - 18.00 Uhr Das Hallenbad ist etwa im Zeitraum von Mitte September bis Mitte Mai geöffnet. Bgm.-Vogel-Straße 6 93413 Cham Telefon: 09971 8579-640 FREIZEITBAD Öffnungszeiten Mo- So 9.00- 20.00 Uhr (bei jedemWetter) Das Freizeitbad ist witterungsbedingt etwa im Zeitraum von Mitte Mai bis Mitte September geöffnet. Badstraße 4 93413 Cham Telefon: 09971 8579-660 Einlass-Ende: 1 Stunde vor Schließung des Bades E-Mail: baeder@cham.de www.cham.de DREXLER-HOF ARRACH Schmuck Mineralien Edelsteine www.drexler-arrach.de Haus f e l der - S t r . 1 - 93474 Ar r ach Wohnen - Garten & Schenken NEU: ONLINE SHOP MIT MINERALIENMUSEUM Genussverstärker aus LA

20 Sommer am Regenbogen 2022 Blitzsaubere Blasmusik Blech nach Acht schmeißt zünftig bayerische Party Acht Musiker mit langjähriger Erfahrung haben Blech nach Acht erfunden. Weg vom allgemeinen Mainstream mit dem Motto „Immer lauter, mehr Licht und größere Anlagen“ beschränken sich die Acht auf das Wesentliche – die Musik! Wirtshausmusik, gepaart mit bayrisch-böhmischer Blasmusik, alte Gassenhauer und Schlager zum Mitsingen, unterbrochen nur von launigen Ansagen – das macht die Musiker aus dem Raum Regensburg aus. Blasmusik, die blitzsauber klingt, gefolgt von einem gesungenen Wirtshauslied und das alles präsentiert mit Witz, Charme und der nötigen Bissigkeit. Eine zünftig boarische Party, bei der auch die Generation 30 plus wieder Spaß hat und Bierzelte und Veranstaltungen besucht – so wia‘s früher war. Das Ensemble tritt am Samstag, 2. Juli, von 10.30 bis 13.30 Uhr im Rahmen des 25. Musiksommers auf dem Chamer Marktplatz auf. Bei freiem Eintritt. Echt bayerisch-böhmische Blasmusik präsentieren Blech nach Acht. Foto: Hubert Pensl Kloane Blosmuse Musiker überlassen nichts dem Zufall Ihre Stärke ist die feine Unterhaltungsmusik – ganz ohne „Remmidemmi“ und Verstärkeranlagen. Sie sind begeisterte Musiker und erfahrene, langjährige Ensemble-Mitglieder in leitenden Positionen verschiedener Blasorchester. Und entsprechend klingt ihre Musik. Die vier von der „Kloana Blosmuse“, das sind Sepp Blaha, Franz Ederer, Tobias Knopf und Max Kirschbauer. Sie spielen traditionelle Blasmusik wie Marsch, Walzer, Polka, Boarische und Zwiefache bis hin zu modernen Arrangements aus Schlager und Evergreens im Stil der Tavern-Musikanten. Alle Arrangements sind speziell auf dieses Ensemble abgestimmt, da wird nichts dem Zufall überlassen – und hören kann man es auch! Gerade die rechte Mischung für den 25. Chamer Musiksommer am Samstag, 25. Juni, auf dem Marktplatz der Stadt am Regenbogen. Dieses Mal mitten im Themenwochenende „300 Jahre Graf Luckner“. Von 10.30 bis 13.30 Uhr bei freiem Eintritt. Profis auf der Bühne und an ihren Instrumenten. Foto: Stefan Paa UB KRAN GmbH & Co. KG Untervierau 22 93468 Miltach I Cham Tel.: 099 44 / 30 491 - 12 Fax: 099 44 / 30 491 - 29 E-Mail: info@ub-kran.de www.ub-kran.de ■Liebherr Turmdrehkrane 20K,26K,34K,35K,51K,63K,71K ■Kranzubehör ■An- und Abtransport ■Auf- und Abbau ■Wartung / Reparatur ■Sachkundigenprüfung Do. 21.07.2022 · 19:30 UHR Fr. 22.07.2022 · 19:30 UHR Sa. 23.07.2022 · 19:30 UHR So. 24.07.2022 · 19:30 UHR Mo. 25.07.2022 · 19:30 UHR Fr. 29.07.2022 · 19:30 UHR Di. 26.07.2022 · 19:30 UHR Sa. 30.07.2022 · 19:30 UHR Mi. 27.07.2022 · 19:30 UHR Fr. 08. + Sa. 09.07.2022 Sa. 16.07.2022 Sa. 06.08.2022 · 20:00 UHR Fr. 15.07.2022 Fr. 05. + Sa. 06.08.2022 Sa. 27.08.2022 · 20:00 UHR So. 31.07.2022 · 19:30 UHR Do. 28.07.2022 · 19:30 UHR Karten in Regensburg beim Tourist-Info im Alten Rathaus, in Teublitz an der ESSO-Tankstelle oder unter: www.der-kartenvorverkauf.de Jetzt auf ausgewählte Veranstaltungen 10% Club-Rabatt sichern! Einfach eine Mail aninfo@der-kartenvorverkauf.demit folgenden Angaben senden: Veranstaltung + Veranstaltungsdatum, Kartenanzahl mit ggf. Infos zur Kategorie, Kundendaten (Name, Anschrift), Kundennummer oder Foto der Clubkarte.

22 Sommer am Regenbogen 2022 23 Sommer am Regenbogen 2022 Jazz am Marktplatz Ivan Audes Trio sorgt für großartige Stimmung Drei fantastische Musiker werden am Samstag, 23. Juli, von 10.30 bis 13.30 Uhr den Zuhörern gehörig einheizen. Denn dann gehört dem Ivan Audes Trio die Bühne des Chamer Musiksommers. Gegründet wurde das Ivan Audes Trio im Jahr 2002 und hatte seit dieser Zeit viele Auftritte im Inund Ausland. Die Musiker interpretieren eigene Kompositionen, Jazzstandards und viele Evergreens. Die letzte, sehr erfolgreiche Konzertreise führte die Drei nach Spanien, wo sie in Barcelona sogar zwei Auftritte zu absolvieren hatte. Die Formation spielt unter anderem mit Größen wie Tony Lakatos, Vince Mendoza und vielen anderen zusammen. Jedes einzelne Trio-Mitglied verfolgt neben den gemeinsamen Konzerten auch eigene Projekte mit anderen bekannten Musikerpersönlichkeiten. Die Besetzung: Ivan Audes (Klavier), Tony Zimmel (Schlagzeug), Roman Hasnedl (Bass). Die deutsch-tschechische Formation bietet Jazz vom Feinsten. Foto: Ivan Rauner Bayerisch-böhmische Musik Musiker präsentierten großes Repertoire Die Grenzlandblaskapelle Dietersdorf aus dem Schönseer Land sind inzwischen schon fast Profis beim Chamer Musiksommer. Die Kapelle um ihren Vorstand Martin Dietl wurde bereits 1956 gegründet und besteht aus vielen Musikern der typischen Blasmusikbesetzung. Das Repertoire reicht von traditionellen Märschen über böhmisch-bayerische Polkas und Walzer bis hin zur modernen Tanzmusik. AmSamstag, 16. Juli, spielt das Ensemble von 10.30 bis 13.30 Uhr auf dem Chamer Marktplatz. Der Eintritt ist wie immer frei. Mit typisch bayerischer Blasmusik unterhalten die Musiker die Zuhörer. Foto: Ludwig Höcherl, Schönsee Ein Hörgenuss Oberpfälzer Blechapostel musizieren auf hohem Niveau Das ist ein Highlight des 25. Chamer Musiksommers: Die „Oberpfälzer Blechapostel“ sind am Samstag, 9. Juli, von 10.30 bis 13.30 Uhr wieder mit am Marktplatz dabei. Die jungen Burschen sind alle begeisterte Anhänger (Apostel) von böhmisch-mährischer Blasmusik, formierten sich 2002 aus insgesamt acht Blaskapellen und musizieren auf sehr hohem Niveau. Mit ihrer bodenständigen Musik überzeugten sie bereits ein breites Publikum. Ihr Repertoire besteht hauptsächlich aus Werken von namhaften Blaskapellen, wie der Blaskapelle Gloria oder den Egerländer Musikanten. Werke von namhaften Blaskapellen spielen die Oberpfälzer Blechapostel. Foto: Fotostudio Kraus, Vohenstrauß Unplugged am Marktplatz Two Chairmen arrangieren bekannte Lieder neu AmSamstag, 30. Juli, gibt es von 10.30 bis 13.30 Uhr Unplugged-Musik von den Two Chairmen mit Songs von den Beatles, Simon and Garfunkel, Eric Clapton und vielen anderen. Und das zum Nulltarif mitten auf dem Chamer Marktplatz. Der 25. Musiksommer macht es möglich. Die beiden Gitarristen Erwin Hierstetter und Martin Liegl sind im Landkreis beileibe keine Unbekannten mehr, da sie bereits seit mehr als zehn Jahren musikalisch unterwegs sind. Sie überraschen dennoch immer wieder mit eigenen Arrangements bekannter Songs, die sie mit sehr viel Spielfreude und perfektem Harmoniegesang präsentieren. Erwin Hierstetter und Martin Liegl präsentieren Songs der Weltstars. Foto: Eva Meimer Besuchen Sie unsere Sonnenterrasse! Es erwartet Sie eine geschmackvolle, regionale Sommerküche mit frischen Pfifferlingen, Wild, Steaks und Fisch. Reservierung erbeten. IHRE FAMILIE HUNGER 93413 Chammünster | www.oedenturm.de | Telefon 09971 / 89270 Frische Pfifferlinge Familie Hunger – Am Ödenturm 11 93413 Chammünster – +49 9971/89270

RkJQdWJsaXNoZXIy MTYzMjU=